Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2010

3,43 Euro

Langer Schultag, mal wieder. Gleich in der ersten Stunde hat mir die Technik einen Streich gespielt, so dass wir den schönen Film nicht schauen konnten, den ich als Reiheneinstieg vorgesehen hatte. Sobald mein laptop an der Steckdose hing, flackerte das Bild des Beamers und warf Streifen. Und da die Rechner der Schule alle unterwegs waren, mußte ich improvisieren und habe die Stunde von morgen schon heute gehalten. Dafür mußte ich dann eine neue Stunde für morgen entwerfen.

Auf dem Heimweg war ich bei ALDI und habe mein restliches Kleingeld ausgegeben – exakt! Ich habe beim Einkaufen nicht darauf geachtet, aber an der Kasse zählte ich mein Kleingeld und es war genau die Summe meiner Einkäufe. Zufälle gibts 🙂

Advertisements

Read Full Post »

Und doch noch

So, wieder zurück und gleich noch an den Schreibtisch gesetzt, nochmal alles checken für morgen. Die Rückfahrt von Karlsruhe war ruhig, aber interessant, weil ich mit Uwe stundenlang über Star Trek geplaudert habe.

Read Full Post »

Stiftungsfest

Lange Nacht gehabt, daher vordatiert 🙂 Im Endeffekt habe ich erst um sechs geschlafen, weil unsere Abfahrt noch, ähm, aufgehalten wurde. Ich möchte die Details hier nicht ausbreiten, aber im Endeffekt habe ich nicht auf meiner Luma bei Laetitia geschlafen, sondern auf dem Klappbett bei meinem Leibfuchsen. Da schläft es sich aber auch gut.

Der Kommers war lang, dauerte bis halb eins, aber davon geht natürlich schon einiges für den Ein- und Auszug der Chargen drauf. Die Festrede hielt Kartellbruder Paul Kirchhof. Er redete ziemlich gut, aber etwas lang. Woher kommt eigentlich diese Tendenz, dass bei Kommersen Reden und Grussworte immer länger werden, je mehr Publikum da ist? Egal, mir hat der Kommers gefallen, und ich habe mir in der Corona das Pöbeln verkniffen.

Morgen kommt die Rückfahrt.

Read Full Post »

Münsterland

Bin wieder in Lüdinghausen, bei meinen Eltern. Und statt heute abend schon nach Münster zu fahren und einen draufzumachen, gönne ich mir ruhige Nacht. Morgen gehts nach Karlsruhe.

Read Full Post »

Heute war ich gut unterwegs: Biologie-Fachseminar in Wesel am KDG (Konrad-Duden-Gymnasium), zurück nach Goch, mit dem Rad nach Kleve zum Englisch-Fachseminar und wieder nach Goch. Und schönes Wetter hatten wir auch, es hätte aber einen Tacken wärmer sein können.

Sonst alles fit 🙂

P.S.: Wie heißt der Rechtschreibprüfungsvorschlag für Wesel? Esel!

Read Full Post »

Einfach gut

Heute hat alles geklappt. Punkt.

Davon abgesehen bin ich heute schreibfaul.

Read Full Post »

Heute morgen habe ich noch ein paar Fehler ausgemerzt und dann die Arbeit ausgedruckt und zum Binden gegeben. Ich hätte mal schon am Telefon nach dem Preis fragen sollen, habe das aber erst vor Ort getan: 18 Euro pro Exemplar! Autsch. Aber ich hatte keine Lust mehr, länger zu suchen, und habe es einfach gemacht. Kommt ja nicht so oft vor. Hoffe ich jedenfalls…

Davon abgesehen habe ich heute mal spontan klargemacht, daß ich im Juni nach Gießen zum Stiftungsfest fahre. Da mich ein AH der Nassovia mitnimmt und ich bei Andi schlafen kann, halten sich die Kosten in Grenzen, und am Samstagnachmittag kann ich in Andis Bude noch arbeiten. Perfekt 🙂

Read Full Post »

Older Posts »