Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2010

Heute hatten wir bei der Probe im Spielmannszug das kommende Prinzenpaar da. Prinz Markus und Prinzessin Anna gaben sich die Ehre und brachten ein paar Getränke mit. Ansonsten war es aber nicht allzu spektakulär, es wurde nur viel besprochen und wir haben ein, zwei Bierchen getrunken.

Derweil steht mein Stundenplan annähernd, ist aber weiter in Entwicklung. Mal schauen.

Advertisements

Read Full Post »

Der erste Schultag nach den Ferien war kurz und knackig. Gut, der Unterricht ging heute eh nur bis zwanzig nach elf, aber ich hatte noch keine Stunden, da ich mir heute erst mal meinen Stundenplan gebaut habe. Der ist erstmal übervoll, weil ich mir ein paar Klassen anschauen will, um bald Richtung Examen planen zu können, und ich brauche ja noch einen Unterrichtsbesuch in Bio Klasse 5 oder 6 (und die Auswahl ist gar nicht so groß). Die Englischstunden habe ich schonmal fest, die Bio-Kolleginnen habe ich heute noch nicht gesehen…aber das wird morgen sicher was (zumal wir Fachkonferenz haben).

Heute war es übrigens verdammt windig. Ich habe mich trotzdem mal für ein halbes Stündchen aufs Rad geschwungen. Wollte erst nach Weeze fahren, aber da der Wind von Nord wehte, habe ich beschlossen, lieber den ersten Teil der Strecke gegen den Wind zu fahren. Gemütliche 13 Kilometer sind es geworden, bei Sonne und Wind.

Read Full Post »

Letzter Ferientag

Ein ruhiger Tag, mit viel Regen. Am Vormittag war ich nochmal mit dem Spielmannszug los, nachmittags dann am Schreibtisch. Abends kam noch eine Couchsurferin aus Holland an. Wir haben noch zwei Stündchen geplaudert.

Gute Nacht.

Read Full Post »

Okay. Heute hatten wir zwei Auftritte mit dem Spielmannszug. Ich habe dort jeweils ein Bier getrunken. Nachher bin ich mit Sandra und Dustin noch ein bißchen bei Heini geblieben, und wir haben angefangen zu schocken. Und dann haben wir Mäxchen gespielt (kannte ich schon vom Karneval, aber lang nicht gespielt). Als uns keine Würfelspiele mehr einfielen, haben wir eben Karten gespielt. Erst „Einundfünfzig“, dann Siebzehn und Vier. Und nebenbei habe ich mischen gelernt.

Insgesamt ein lustiger Abend. Wir haben dreimal um Runden gespielt, zweimal Schocken und einmal Mäxchen, und ich bin unbeschadet da raus gekommen, so daß sich mein Deckel heute in engen Grenzen hielt. Zum Glück 🙂

Read Full Post »

Au, wie peinlich…

Ich bin also heute morgen früh aufgestanden, habe mich geduscht und angezogen, dann gefrühstückt und nach einer Weile ab zur Schule zur Lehrerkonferenz. Ich wollte erst noch meinen Fahrradhelm und so im Lehrerzimmer lassen, bin also rein…da sitzen schon über zwanzig Kollegen in einer Konferenz. Ein schneller Blick sagt mir: Englisch-Fachkonferenz. Da sollte ich sowieso sein, aber wieso weiß ich nichts davon? Und wieso vor der Lehrerkonferenz? Nach einigen Minuten (die Lehrerkonferenz sollte schon angefangen haben) frage ich leise meine Nachbarin, was denn mit der großen Konferenz sei. „Die war doch gestern…“

Ups.

Irgendwie hatte ich mir letztens, als die Einladung kam, den Freitag notiert (letztes Jahr war die Sommerferienschlußkonferenz am Freitag) und sogar das fette „Donnerstag“ auf der Einladung übersehen. Doof. Nun, so habe ich die Lehrerkonferenz verpaßt, aber zumindest habe ich die Englisch-Fachkonferenz mitbekommen (da gab es mal eine Information Anfang der Ferien, insofern hätte ich davon wissen können). Hilft nix. Immerhin weiß ich jetzt, wann die Bio-FK ist, nämlich am Dienstag.

Read Full Post »

Onkel Alexander

Meine Mutter rief an und nannte mich „Onkel Alexander“. Sie meinte das ernst: Mein großer Bruder ist Vater geworden, deswegen bin ich jetzt Onkel. Spontan ein komisches Gefühl, hat sich aber schon wieder gelegt.

Jedenfalls herzlichen Glückwunsch an die frischgebackenen Eltern der kleinen Mona 🙂

Nebenbei: Heute Abend regnet es wie wild. Das ist ein Radau hier unterm Dach!

Read Full Post »

Drinnen

Heute bin ich nicht vor die Tür gegangen. Kein bißchen. Ich hatte nichts einzukaufen, nichts draußen zu erledigen, also bin ich hiergeblieben und habe am Schreibtisch gearbeitet.

Fühlt sich aber komisch an, so gar nicht rauszugehen. Will doch Fahrrad fahren.

Read Full Post »

Older Posts »