Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juli 2010

Heute haben wir weiter am Bootshaus gearbeitet. Das Kabuff ist fertig, sauber und wieder einsortiert, und ich habe begonnen, einige Dinge aus dem mittleren Raum hineinzupacken, um den als nächsten angehen zu können. Uwe hat angefangen, die Fenster zu streichen. Abends gab es dann das 20-Liter-Faß vom KV, das ich im Tippspiel gewonnen hatte. Gegen Mitternacht war es alle, danach gab es Flashbier. Gegen drei haben Jan, Hanna und ich uns nach LH aufgemacht, wegen Mutters Feier. Offiziell kann man zwar im Regional-Nachtbus niemanden mit dem Semesterticket mitnehmen, der Busfahrer erlaubte es aber trotzdem; ich mußte nur den Nachtbus-Zuschlag bezahlen. Danke!

Read Full Post »

Mehr Bauarbeiten

Morgens war ich in der Stadt und habe festgestellt, daß die Dresdener Bank mittlerweile mit der Commerzbank fusioniert ist. War nicht weiter schlimm, ich bin dort eh nur hin, um ein altes Sparkonto aufzulösen. Am Bootshaus ging es weiter mit dem Schleifen, ich habe derweil hinten im Kabuff weitergemacht und gründlich saubergemacht. Am Nachmittag waren Joachim und Johannes da und haben mitgemacht; Johannes hat sogar einige Teile gefunden, die doch nicht weg sollten. Einige wenige, sagen wir mal 🙂

Read Full Post »

Bauarbeiten

Die Bauarbeiten haben begonnen! Ich wußte es ja vorher schon, aber ich hätte nicht gedacht, daß mich die Arbeiten sofort vom Bootshaus verscheuchen sollten. Nun, die anderen haben die Fensterrahmen abgeschliffen, während ich mich ums Kabuff gekümmert habe, den kleinen Abstellraum hinten am Bootshaus. Im Laufe des Tages habe ich den größten Teil des dort gelagerten Zeugs rausgetragen und streng nach der Maßgabe „Habe ich es in den letzten zehn Jahren in Aktion gesehen?“ aussortiert. Am Ende blieb nicht viel, daß ich noch zurückräumen mußte. Ich bin trotzdem aufs Haus umgezogen.

Read Full Post »

Gyros Pita!

Der Mittwoch begann spät. Ich ignorierte selbst das Hämmern der Nachbarn, habe gegen halb elf gefrühstückt und dann den größten Teil des Tages gedöst. Abends hatte ich Lust auf eine Gyros Pita von Papa George und bin in die Stadt gefahren, um mir eine zu beschaffen. Am ursprünglichen Ort war leider ein andere Laden, aber glücklicherweise hat Papa George nicht dicht gemacht, sondern ist nur ein paar Häuser weiter gezogen. Die Pita war genau so gut, wie ich sie in Erinnerung hatte. Exzellent!

Read Full Post »

Die Mündung der Niers habe ich ja schon ein paarmal besucht, aber heute war ein neues Ziel dran, die Mündung der Werse. Bin einfach die Dorbaumstraße rausgefahren und dachte mir: Wenn ich die Werse zu meiner Linken habe und die Ems zu meiner Rechten, muß ich zwangsläufig die Mündung finden, solange ich keinen der Flüsse überquere. Nach einigen Kilometern war ich im hohen Norden Münsters und fand dort die Wallburg Haskenau, und dahinter war ein langer, schmaler Weg, der gerade zwischen militärischem Sperrgebiet und Wasserschutzgebiet herführte. An seinem Ende fand ich die Ems und einen Kilometer weiter die Mündung der Werse. Die Werse ist dort so flach, daß ich hätte durchwaten können, aber ich habe verzichtet.
Abends war dann Stammtisch, und zwar langer Stammtisch. Ein lieber Kartellbruder, frisch zurück in Münster, war da, und später kamen noch die Freundin des Seniors mit zwei weiteren Freundinnen, und mit Schocken dauerte der Stammtisch bis 5 Uhr morgens. Bis ich in meinem Schlafsack lag, war es halb sechs, und der nächste Tag…aber das kommt morgen.

Read Full Post »

Sonne an der Werse

Heute habe ich so ziemlich gar nichts getan, nur die Sonne genossen und gefaulenzt. Daher gibt es auch nicht viel zu erzählen, belassen wir es also dabei 🙂

Read Full Post »

Kühler Sonntag

Zur Abwechslung ein Eintrag am Morgen: Ich bin seit fast einer Woche auf Bootshausurlaub, aber da ich gestern mit dem Spielmannszug beim Schützenfest war und bei meinen Eltern übernachtet habe, nutze ich die Gelegenheit für eine kleine Statusmeldung. Ich führe am Bootshaus ein kleines Offline-Tagebuch und werde die fehlenden Einträge im Anschluß nachliefern.

Schöne Ferien!

Read Full Post »

Older Posts »